Darunter verstehen wir die aus privater Hand in öffentlichen Besitz übergegangenen Papiere und Überlieferungsstücke von Personen oder wissenschaftlichen Gesellschaften, deren Tätigkeit mit der Universität Leipzig eng verbunden war. Privatarchive folgen den verschiedensten Ordnungskriterien, die in der Regel vom jeweiligen Eigentümer vorgegeben werden. Im Universitätsarchiv befinden sich sehr viele solcher Bestände, von denen hier nur eine Auswahl zur Recherche angeboten werden kann; einige davon sind ganz oder teilweise für die Benutzung gesperrt.

Datensätze